Quiche Mit Blattzichorie Und Speck

50 MIN

LEICHT



Zutaten

  • 1 Konfektion Blätterteig
  • 300 g gekochte Blattzichorie
  • 70 g Speck, in Scheiben geschnitten
  • 2 Eier
  • 100 g geräucherter Provola, in Würfel geschnitten
  • 3 EL geriebener gesalzener Ricotta
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • 1 EL natives Olivenöl Extra
  • Leinsamen

Zubereitung

Dämpfen Sie die Blatt-Zichorie in einer Pfanne mit der Knoblauchzehe und 1 EL Olivenöl. Geben Sie die Eier in eine Schüssel und verquirlen Sie diese gut mit Salz und Olivenöl.
Die in kleine Stücke geschnittenen weichen Zichorien-Blätter unter die Eimasse rühren. Den in Würfel geschnittenen geräucherten Provola und den geriebenen salzigen Ricotta dazugeben und alle Zutaten zu einer homogenen Masse vermischen.
Legen Sie eine feuerfeste Form mit dem Blätterteig samt Backpapier aus.
Verteilen Sie auf dem Teig die Hälfte der Speckscheiben, geben Sie die Gemüse-Ei-Masse darüber und streichen Sie diese glatt. Legen Sie darüber die restlichen Speckscheiben.
Die Ränder des Teigs einrollen und die Quiche mit Leinsamen dekorieren.
Schneiden Sie die überstehenden Ränder des Backpapiers ab und backen Sie die Quiche 40 Minuten bei 180°C im Backofen.