Salat Aus Hühnerfleisch, Feldsalat Und Avocado

60 MIN

LEICHT



Zutaten

  • 400 g Hühnchenbrust
  • 100 g Feldsalat
  • 3 Eier
  • 1 reife Hass-Avocado
  • 30 g frische, gehackte Kräuter, z.B. Thymian, Origano, Rosmarin oder andere, je nach Vorliebe)
  • Saft von 2 ausgepressten Zitronen
  • Natives Olivenöl extra nach Bedarf
  • Salz und schwarzer Pfeffer nach Bedarf


Zubereitung

Entfernen Sie von der Hühnerbrust eventuelle Fettreste und geben Sie sie in eine mit etwas Olivenöl eingefettete feuerfeste Form. Streuen Sie die gehackten Kräuter darüber und garen Sie die Hühnerbrust im vorgeheizten Backofen bei 170° C statischer Hitze ca. 30-40 Minuten lang bis die Brust auch innen gar ist. Nehmen Sie die Hühnerbrust danach aus dem Ofen und lassen Sie sie gut abkühlen, bevor Sie sie in Scheiben schneiden.

Kochen Sie in der Zwischenzeit 3 Eier „kernweich“ (das Eigelb sollte innen noch weich sein), indem Sie die Eier vorsichtig in kaltes Wasser geben und sobald das Wasser den Siedepunkt erreicht hat, 6-7 Minuten lang kochen. Nehmen Sie die Eier danach aus dem Wasser und schrecken Sie sie sofort unter fließendem kaltem Wasser ab; danach die Eier schälen und halbieren.

Bereiten Sie nun die Avocado zu, wobei die Wahl der Frucht äußerst wichtig ist: Für dieses Rezept sollten Sie eine Hass-Avocado aus Kalifornien verwenden, die den richtigen Reifegrad erreicht hat.

Halbieren Sie die Avocado, entfernen Sie vorsichtig die Schale und den Kern und beträufeln Sie die beiden Hälften mit dem Saft einer der beiden Zitronen, damit das Fruchtfleisch nicht schwarz wird.

Legen Sie eine Avocadohälfte mit der Innenseite auf die geölte Arbeitsfläche und schneiden Sie sie dann in dünne Scheiben, wobei Sie darauf achten sollten, dass die Scheiben nicht auseinanderfallen und die Avocadohälfte “kompakt” bleibt. Einfacher ist es, wenn die Klinge des Messers hierbei stets mit Öl eingefettet ist. Schieben Sie nun die Avocadoscheiben mithilfe des Messers und der Finger diagonal in eine Reihe, wobei die Scheiben immer noch aufrecht „zusammenkleben“ sollten.

Rollen Sie nun die Reihe der Avocadoscheiben von einer Seite her auf und legen Sie die so entstandene Rose in die Mitte eines Tellers. Gehen Sie mit der anderen Avocadohälfte ebenso vor und legen Sie diese Rose auf einen zweiten Teller. Bereiten Sie nun ein Bett aus Feldsalat (ca. 50 g pro Teller) um die Avocadorosen und legen Sie die Eihälften zusammen mit den Hühnerbrustscheiben darauf.

Würzen Sie das Ganze mit einer Emulsion aus dem Saft einer Zitrone, Olivenöl, Salz und Pfeffer und servieren Sie die beiden Teller.