Frittierte Salbeiblätter Im Teigmantel

30 MIN

LEICHT



Zutaten

FÜR DEN TEIG
  • 40 Salbeiblätter
  • 100 g Mehl
  • 200 ml Bier (kalt, aus dem Kühlschrank)
  • Salz nach Bedarf
ZUM FRITTIEREN
  • 1 l Sonnenblumenöl

Zubereitung

Waschen Sie die Salbeiblätter unter fließendem Wasser und lassen Sie sie auf Küchenpapier trocknen.

Geben Sie das Mehl in eine Schüssel, gießen Sie nach und nach das Bier dazu und mischen Sie mit dem Schneebesen, bis Sie eine homogene Masse ohne Klumpen erhalten. Je nach Geschmack salzen.

Tauchen Sie die Salbeiblätter einzeln in den Teig; die Blätter müssen vollständig mit Teig umhüllt sein.

Erhitzen Sie das Öl auf 170°C (mit dem Küchenthermometer überprüfen).

Jeweils wenige Salbeiblätter zusammen goldgelb frittieren und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Nach Geschmack salzen und sofort servieren.